Stromgestehungskosten

Aktuell wird in Ober-Ramstadt darüber diskutiert, ob denn die Windkrafträder auf dem Silberberg sich tragen werden oder nicht. Dazu eine Untersuchung des Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE von Dr. Christoph Kost, Dr. Thomas Schlegl, Fraunhofer ISE vom 20. März 2018 zitiert werden.

Studie zu Stromgestehungskosten: “Photovoltaik und Onshore-Wind sind günstigste
Technologien in Deutschland”

Der Lüge, Strom durch Windkraft sei teuer, wurde hier widersprochen.

Strom mittels Windkraft zu erzeugen, kostet zwischen 4 und 8 Cent.

0518_ISE_d_PI_Studie_Stromgestehungskosten

Kommentar verfassen